Über NEURO

NEURO
ist eine Tagung für Betroffene und Angehörige, Therapierende, Pflegekräfte und die Ärzteschaft zu den Themen Multiple Sklerose und Morbus Parkinson.

Die Häufigkeit dieser neurologischen Erkrankungen macht deutlich, wie relevant das Thema und wie wichtig der Wissenstransfer ist. Es gibt Informationsbedarf bei den Betroffenen und allen professionellen Beteiligten. Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit, wissenschaftliche Erkenntnisse praxisnah von namhaften Referierenden vermittelt zu bekommen. Betroffene wie auch die Ärzteschaft finden hier eine breite Informationspalette. Der Erfahrungsaustausch aller Beteiligten soll ermöglicht werden, um diese Krankheiten bedürfnisgerecht zu behandeln. Die Veranstaltung findet traditionell jedes Jahr im Herbst im Bremer Messe und Congress Centrum statt.

Für 2021 wurde aufgrund der Pandemie eine NEURO Online erfolgreich durchgeführt.

Das Angebot wird bei der Präsenz-NEURO thematisch um einen dritten Schwerpunkt (2019: Kopfschmerz/ 2022: Demenz) erweitert.

Auf einen Blick

Datum 2022
24. September 2022
ca. 9:30 bis 16:00 Uhr

Ort
Bürgerweide
28215 Bremen

Veranstalter und Organisator
CONGRESS BREMEN
M3B GmbH
Findorffstr. 101
28215 Bremen
info@neuro-bremen.de

Ihre Ansprechpartnerinnen
Projektleitung: Susan Haus
Mitarbeiterin: Madlen Oster

Grußworte

Schirmherr Dr. Henning Scherf lud zur Tagung 2021 ein

Dr. Henning Scherf

  • Bürgermeister a.D. der Freien Hansestadt Bremen
  • Schirmherr der NEURO
  • Schirmherr der Deutschen Stiftung für Demenzerkrankte und der Deutschen Parkinson Vereinigung
  • Buchautor von „Grau ist bunt: Was im Alter möglich ist“
  • Träger der Bremischen Ehrenmedaille in Gold
  • Grußwort des Programmbeirats 2022

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Sie alle kennen das Gefühl. Es läuft nicht alles rund, es ist anstrengend, es geht nicht alles so, wie man es sich gewünscht oder erwartet hätte… Aber man gibt die Hoffnung nicht auf! Menschen mit chronischen Erkrankungen wird dies vielleicht eine alltägliche Empfindung sein – man schwankt zwischen Akzeptanz, Resignation, Enttäuschung und Hoffnung.
    Auch mit unserer Tagung NEURO sind wir in den letzten beiden Jahren in diese Gefühlswelt eingetaucht. Leider konnten wir im Jahr 2020 nicht zusammenkommen, weil uns eine Pandemie ausbremste. Für den Herbst 2021 hatten wir eine Online-Variante gewählt, die aber trotzdem sehr schön und erfolgreich war – online haben uns über 1.400 Teilnehmende begleitet! Diese Veranstaltung hat uns großen Spaß bereitet und wir danken sehr für Ihre Bereitschaft, den neuen Weg in die virtuelle NEURO-Welt mit uns zu gehen!

    Nichtsdestotrotz hoffen wir natürlich, NEURO 2022 wieder in Bremen auszurichten. Hier sagt man „Dreimal ist Bremer Recht!“ und wir hoffen, dass dies auch auf uns zutrifft und wir uns dann endlich wieder persönlich zusammenfinden und allen Beteiligten interessante und lehrreiche Vorträge an die Hand geben können.
    Wir laden Sie also sehr sehr herzlich und hoffnungsfroh zur Tagung ein!

    Im Mittelpunkt der NEURO stehen wie immer die beiden Hauptthemen Morbus Parkinson und Multiple Sklerose. Der dritte Schwerpunkt wird Demenz sein, und wir freuen uns, eine weitere brennende Thematik zu bearbeiten. Die geplanten Vortragsthemen befassen sich mit medikamentösen und nicht-medikamentösen Therapien, mit der Fatigue, Entlastungsmöglichkeiten und der Ernährung. Außerdem kommt MS Rainer und berichtet aus seinem Leben!

    Das Konzept von NEURO ist wieder übergreifend: Der Austausch aller Beteiligten ist uns wichtig und deshalb bieten wir Informationsvorträge für Betroffene und Angehörige, und Fachvorträge für Therapierende und Pflegefachkräfte und die Ärzteschaft an. Nur zusammen mit dem gesamten Umfeld können die Erkrankungen zufriedenstellend behandelt werden. Sie können sich deshalb vor Ort über Therapiemöglichkeiten, Hilfsmittel, Kliniken und Selbsthilfe beraten lassen.

    Wir freuen uns auf Sie!

    Kurt Bange, Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Landesverband Bremen e.V.
    Dr. Holger Honig, Neurologische Gemeinschaftspraxis, Bremerhaven
    Prof. Dr. Andreas Kastrup, Klinikum Bremen-Mitte
    Prof. Dr. Pawel Kermer, Nordwest-Krankenhaus Sanderbusch
    PD Dr. Katja Odin, MVZ Neurologie, Paracelsus Bremen


    Die Geschichte der NEURO-Tagung

    Die Anfänge in Bremerhaven

    2004 wurde der Bremerhavener Neurologietag erstmals durchgeführt. Seitdem fand die Veranstaltung alle zwei Jahre statt und zog ca. 400 Teilnehmer und bis zu 30 Firmen nach Bremerhaven. Initiator und Organisator war Herr Kurt Bange, aktives Mitglied der Patienteninitiative in der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Landesverband Bremen e.V. (DMSG), deren Vorstand er auch angehört.

    2014 wurde der Bremerhavener Neurologietag erstmals unter dem neuen Namen NEURO 2014 durch die MESSE BREMEN organisiert.
    Kurt Bange: "Mit großer Freude möchten wir über die Weiterführung dieser so erfolgreichen Veranstaltung informieren. Es ist allen Beteiligten gelungen, die MESSE BREMEN von diesem Konzept zu überzeugen. Ich bin begeistert, die Organisation dieser bei Patienten, Ärzten, Pflegenden und Industrie so beliebten Veranstaltung in so kreative und kompetente Hände legen zu können."

    NEURO ist eine Parallelveranstaltung für Patienten, Angehörige, Therapeuten, Pflegende und Mediziner. Inhaltlich werden Multiple Sklerose und Morbus Parkinson bearbeitet. Die Vorträge beschäftigen sich mit den Ursachen, den Symptomen, der Diagnostik und den unterschiedlichsten Therapieformen.

    Ein sehr zufriedenes Fazit zieht die MESSE BREMEN nach der ersten NEURO im September 2014 im Conference Center des Atlantic Hotel Sail City in Bremerhaven. „Mit 412 Teilnehmern hatten wir einen sehr guten Start", sagt Kordula Grimm, Bereichsleiterin. Als Referenten waren Koryphäen aus ganz Deutschland angereist.

     

     

    Downloads

    Hier können Sie unsere Veranstaltungsmaterialien herunterladen.

    Wenn Sie gedruckte Exemplare wünschen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir schicken Ihnen Werbematerialien zu. Nennen Sie uns die gewünschte Anzahl und die Lieferadresse unter:
    info@neuro-bremen.de.
    Danke!